FANDOM


Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs ist der Nachfolger von Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin und wurde ebenfalls von Level-5 entwickelt und von Bandai Namco am 23. März 2018 für PC und PlayStation 4 veröffentlicht.

Story Bearbeiten

Die Geschichte von Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs spielt 300 Jahre vor den Ereignissen in Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin. Der Spieler übernimmt die Rolle von Evan, dem jungen König von Katzbuckel, dem die Herrschaft jedoch aufgrund einer Verschwörung entrissen wird. Evans Ziel ist es, sein Königreich wieder aufzubauen und den ausgebrochenen Krieg zu beenden.

Gameplay Bearbeiten

Das auf den Vertrauten basierende indirekte Kampfsystem des Vorgängers wurde nicht übernommen. Stattdessen steuert man als Spieler Evan in der dritten Person und führt Angriffe direkt aus, die mit den ebenfalls mitkämpfenden Begleitern abgestimmt werden können.

Neu hinzugekommen sind auch die Verwaltung und der Aufbau des eigenen Königreichs sowie echtzeitstrategisch angehauchte Scharmützel gegen gegnerischen Gruppen, vor denen das eigen Herrschaftsgebiet verteidigt werden müssen.

Galerie Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.